Aquilegia vulgaris agg.


Gattung (genus)

Akelei / Aquilegia

Familie (familia)

Hahnenfußgewächse / Ranunculaceae


Die inneren 5 Perigonblätter sind mind. 7 mm lang gespornte Nektarblätter, die äußeren 5 Kroblattartigen Perigonblätter sind ungespornt. — Laubblatt doppelt 3-zählig (zusammengesetzt oder geteilt); Blüte mindestens 2,5 cm breit; Sporne an der Spitze oft ± hakenförmig gekrümmt; Balgfrucht

Sporne (der 5 inneren PerigonB) am Ende stark hakig gekrümmt. — Stg meist ver­zweigt, 3–10-blü; B’ch 1. Ordng handfmg 3-zählig zus.gesetzt; B’ch 2. Ordng sehr kurz gestielt. – (A. vulgaris agg. / AGr Gewöhnlich-A., A. vulgaris s. lat.)

 

Detailbeschreibung
Details

Flora status:

Verbreitung:

  • kosmopolitisch

Lebensform:

Wuchsform:

  • krautig

Blütenstand:

  • Anordnung: Infloreszenz oder Einzelblüten auf beblättertem Stängel

Stängel meist ver­zweigt, 3–10-blütig

 

Blütenblätter:

  • Grösse: Blüten gross (mehr als 2 cm Durchmesser)
  • Anzahl: 5
  • Blüte mit Nektarien/Nektarblättern/Diskus
  • Blüten gespornt

Blüte mindestens 2,5 cm breit

Sporne (der 5 inneren Perigonblätter) am Ende stark hakig gekrümmt

Die inneren 5 Perigonblätter sind mind. 7 mm lang gespornte Nektarblätter, die äußeren 5 Kroblattartigen Perigonblätter sind ungespornt

 

Spross, Achse, Stamm (zB Borke), Stängel, Internodien:

  • Wuchs: Pflanze aufrecht wachsend

Stängel meist ver­zweigt

Blatt (Bl. Spreite, Haare, Farbe, Nervatur):

Laubblatt doppelt 3-zählig (zusammengesetzt oder geteilt)

Blättchen 1. Ordnung handförmig 3-zählig zusammengesetzt; Blättchen 2. Ordnung sehr kurz gestielt

Frucht:

  • Balg

Balgfrucht