Flügel-Schuppenmiere

Spergularia media

Gattung (genus)

Schuppenmiere / Spergularia

Familie (familia)

Nelkengewächse / Caryophyllaceae


Synonyme: Groß-Salzmiere, Große Salz-Schuppenmiere, Strand-Schuppenmiere, Spergularia maritima, Spergularia mar­ginata, Spergula media

Stipeln bis zur Hälfte miteinander verwachsen; Laubblätter sukkulent; Blüten 8–12 mm im Durchmesser; Kelchzipfel am Grund mit dunkler Drüse; Krone blassrosa; Staubblätter (7)10; Früchte 6–12 mm lang, etwa 2× so lang wie der Kelch; Samen glatt bis kaum warzig, alle (oder die meisten) mit breitem, weißlichem Hautsaum geflügelt, hellbraun. Höhe: 5–40 cm. Hemikryptophyt. Blütezeit: (V)VI–X. Feuchte Salzsteppen; Salztonböden; anthropogen selten an Autobahnrändern (Salzstreu­ung!); collin; zerstreut bis selten; im Nord-Burgenland um den Neusiedler See vorkommend; gefährdet.